Steinwüste im Himalaya

Lage

Das Dorf Dhye liegt auf 3.860 m Höhe im Norden Nepals an der Grenze zu Tibet, das heute ein Teil Chinas ist, zwischen den beiden Gebirgen Annapurna und Dhaulagiri mit Höhen bis zu 8000 m. Es gehört zu Bezirk Surkhang, der aus 9 Dörfern besteht.

An seinem jetzigen Standort ist das Dorf nicht mehr lebensfähig. Aufgrund des Klimawandels und des ausbleibenden Schnees, der früher das Wasser für die Sommermonate gespeichert hat, sind bereits 50% der Felder des Dorfes unbrauchbar geworden. Die Felder, die am weitesten von den Wasserreservoirs entfernt sind, mussten als erstes aufgegeben werden. Dadurch waren viele der ehemaligen Bewohner gezwungen, gegen ihren Willen fortzuziehen: weg von ihrer Gemeinschaft, ihrer Heimat und ihrer traditionellen Lebensweise.

Cölbe Dhye Verein // Grüne Bette 14 // 35091 Cölbe // IBAN: DE20 5335 0000 0037 0064 67