Studium der Architektur an der Werkkunstschule Krefeld. Zwischen 1968 und 1978 Einsätze in Nepal: Entwicklungshelfer des DED, Rockefeller-Stipen diat,Tempelkatalogprojekt, Mitarbeit am Hanuman Dhoka Renovation Project in Kathmandu (Unesco-Projekt). 1976 Publikation des ersten Buches: TRADITIONAL ARCHITECTURE OF THE KATHMANDU VALLEY; Zwischen 1979 und 2008 Architekt beim Landesamt für Denkmalpflege in Marburg/Hessen. Seit 2013 für den SES (Senior Expert Service) in Bonn 4 Einsätze in Patan, Nepal, für Uppper Mustang

Cölbe Dhye Verein // Grüne Bette 14 // 35091 Cölbe // IBAN: DE20 5335 0000 0037 0064 67